Monthly Archives: August 2013

Beijing goes Hawaii

Hawaii-4

So, ich wäre dann zurück aus der Hauptstad und im Gepäck habe ich viele neue Eindrücke, hunderte Bilder und ein paar tolle „Souvenirs“. Die Bilder müssen nun gesichtet werden und all die Erlebnisse und Geschichten zu Papier oder besser zu Word gebracht werden. Deshalb fange ich heute erst mal mit meinem Lieblings-Sightseeing-Outfit an.

Dieses Jahr kommt man wirklich nicht um große Blumenprints herum, sie bevölkern Hosen oder Shorts, Blazer und auch Blusen. Aber ehrlich gesagt, will ich das auch gar nicht, denn ich finde diesen Trend so wunderschön wie den Sommer selbst. Ich gebe es hier offen zu, ich habe eine kleine große Schwäche für Hawaii, dehalb war ich natürlich sofort in diese Hose verliebt. Da dieser Trend ja wirklich sehr auffällig ist, empfehle ich etwas Einfarbiges dazu zu kombinieren. So kommt der Blumenprint auch wirklich gut zur Geltung und man läuft nicht Gefahr mit einer Blumenwiese verwechselt und womöglich von einem netten Gärtner bewässert zu werden. Viel Spaß beim Tragen!

Hawaii-1Hawaii-1-2Hawaii-2

Blouse / Sunnies / Shoes – H&M, Pants – Mango

Hawaii-5

Snakes on the feet

Snake-5

In diesem Post wird es tierisch und ich habe mich mal für die Schlange oder besser den Schlangenprint entschieden. Dieses Jahr kann man seine Tierliebe ganz modisch zur Schau stellen. Ob nun wie bei mir die Schlange an den Füßen, den Leoparden auf der Tasche, das Zebra als Hose oder dem Raubtierkopf auf dem Pulli. Wer möchte kann sogar Flamingos auf seinem Shirt tanzen lassen. Die Möglichkeiten sind unendlich, genau wie die Farbauswahl und die Kombinationsmöglichkeiten. Also einfach das Lieblingstier schnappen und damit mega stylisch auf Streifzug durch die Stadt gehen.

Snake-1 Snake-2Snake-8Snake-1-2

Skirt / Blouse – H&M, Bag / Necklace – birthday gifts, Watch / Shoes – China

Snake-9

Short update… Some impressions…

Mixed-3-2

Seit Freitag habe ich Besuch hier in China, meine Mama und ihr Mann sind aus dem fernen Deutschland angereist. Sie wollten all den Berichten, die sie von mir lasen mal auf den Grund gehen und testen ob man sich hier wirklich wie in einer Sauna fühlt, wenn man das Haus verlässt. Am Mittwochabend fliegen wir nach Peking und bleiben dort für ein verlängertes Wochenende. Ich habe mir fest vorgenommen mit einer Ladung Bildern und noch mehr Berichten wieder zu kommen.

Ansonsten gibt es zu berichten, dass die ersten vier Wochen an der Uni vorbei sind und wir seit heute neue Lehrerinnen haben. Die eine war gleich mal krank und die andere redet so schnell, dass die ganze Klasse nur Bahnhof verstand. Schauen wir mal wie der Rest der Woche so wird.

Dann möchte ich mit großer Freude melden, dass ich nun endlich mein Pass inklusive dem Visum zurück habe. Es ist sogar mehr als das, es ist eine Aufenthaltserlaubnis, die es mir theoretisch erlauben würde, bis April hier zu bleiben. Ich darf ein- und ausreisen wie ich lustig bin und muss mich für den Rest des Aufenthalts um nichts mehr kümmern. Heute musste ich mich noch bei der Polizei registrieren, nun habe ich für den Rest meines Lebens genug von chinesischen Behördengängen. Zum Abschluss kann ich aber sagen, dass es sehr wohl möglich ist das alles alleine zu machen. Wenn man ein wenig hartnäckig ist und sich nicht sofort von grimmig guckenden und ausschließlich chinesisch sprechenden Behördendamen abschrecken lässt, kommt man an sein Ziel!

Ein paar Bilder habe ich auch noch gemacht, während wir hier ein wenig die Tourguides gespielt haben. Ich denke zu denen muss ich nicht viel sagen, außer viel Spaß beim Anschauen!

Mixed-1 Mixed-1-2 Mixed-2 Mixed-2-2 Mixed-3 Mixed-4 Mixed-4-2 Mixed-5-2 Mixed-6 Mixed-7 Mixed-5

News from Germany

Instyle-3

Wie sehr hab ich sie vermisst und was ich freu ich mich das sie hier ist! 9.000 Kilometer musste sie fliegen um mich so glücklich zu machen! Danke liebste Mami  ♥

Instyle-1 Instyle-2